nach langem wieder

Nach meinem ersten Beitrag hatte ich leider keine Gelegenheit einen weiteren zu erstellen.

So wie bei meinen Kollegen habe auch ich meine ersten Erfahrungen machen können.

In den Anfangsstadien ernährte ich mich eher falsch, ich bekam alle 2h hunger, Damian und Rene schlugen mir vor, dass ich mehr von sättigenden

Nahrungen essen sollte.

Seit einer Woche geht es besser. Der erste Freitag nach fünf Tagen war sehr anstrengend, ich hatte solch ein Bedürfnis nach Brot, ich kann es nicht beschreiben. Ich hatte mir alles aufgeschrieben, was ich am cheatday Essen werde, Brot war ganz oben :).


Meiner Meinung nach ist der cheatday mental sehr wichtig, an diesem Tag wirklich essen was das Herz / der Magen begehrt ist sehr hilfreich
für die nächsten Tage.


Mittlerweile sind fast zwei Wochen vergangen, vom Gewicht hat sich nicht viel getan, es sind ca. 1,5kg weniger als wie vom Startgewicht / 81,5kg.


Mein Ziel ist, durch die Ernährung gesünder abzunehmen und etwas an Definition zu gewinnen.


Nach meinem zweiten cheatday kann ich sagen, dass ich auf Süßigkeiten keine große Lust mehr habe, vor dieser speziellen Diät aß ich jeden Tag

süßes und das teilweise in Mengen.


Ich bin sehr gespannt ob ich mein Ziel erreichen werde -> 75kg.

Kommentare 2

  • Die Slow-Carb-Diät ist kein Wundermittel wo in wenigen Tagen die Fettreserven wegschmelzen wie Schnee in der Frühlingssonne. Schön wär's ... ne, eigentlich nicht weil dann hätte ja jeder nen Ironbody. So haben ihn nur die wirklich harten Purschen! ;) 8) :thumbsup:


    Da wir allesamt schon vorher Sport gemacht haben, sind wir bereits auf einem ganz anderen Startniveau wie andere die übergewichtig sind und noch nie oder nur sehr selten Sport gemacht haben. Natürlich nimmt man unter diesen Umständen am Anfang sehr viel schneller ab. Aber ich bin mir sicher wenn du dich an die Regeln hältst dann klappt das schon! :thumbsup: Beim Sport würde ich in deinem Fall mehr auf Ausdauer- oder Cardiotraining setzen. Eventuell noch Bodycross aber mit vielen Wiederholungen bei weniger Gewicht. Und nur kurze Pausen zwischen den Übungen sodass der Puls immer schön oben bleibt.


    Wir schaffen unsere Ziele! So viel ist sicher 8) :thumbsup:

  • Ich bin mir sicher dass du das schaffst Ayhan :) nur weiter so!

    1,5 Kg weniger ist doch mal gut, manche haben bei der Slowcarb Diät erst nach 2-3 Wochen erste Pfunde verloren.

    Und denk dran, soll es schneller gehen kann du immer noch gewisse Kleinigkeiten ändern (etwas komisch sich selbst zu zitieren, aber here-goes :P Vorbereitungen zu Slow Carb)

    Morgen geben wir im Gym wieder Vollgas!!