Blog-Artikel mit dem Tag „Start“

    Am 12. März war es dann soweit und ich begann mit der Slow-Carb-Diät. Was ist eigentlich die Slow-Carb-Diät? Nun, das ist eine eigentlich sehr simple Diät und nicht wirklich eine Diät denn man soll nicht hungern sondern immer essen wenn man Hunger hat. Das ist leider einer der größten Fehler den viele machen und ich möchte mich da nicht ausnehmen. Als ich damals um die Jahrtausendwende von 100 kg auf 74 kg abgespeckt habe, hatte ich Hunger wie verrückt. Fast jeden Tag. Ein dreiviertel Jahr lang. Und dabei habe ich viel von der hart antrainierten Muskelmasse wieder verloren. Ja ich war wieder dünn. Aber für welchen Preis?


    Hier noch ein Bild meiner aktuellen Form. Nicht besonders vorteilhaft und nur schnell im Fitnessstudio geschossen als grad niemand in der Umkleide war:




    Doch zurück zur Slow-Carb-Diät. Es ist ganz einfach. Erlaubt sind Fleisch, Fisch, Eier, Gemüse und Hülsenfrüchte. Alles andere ist verboten. Zumindest an 6 Tagen in der Woche. Ziemlich hart für mich ist,

    Weiterlesen